Eine neue Generation von Hochgeschwindigkeits-Güterzügen, die bis zu 110 Tonnen Güter transportieren können, rollte am Mittwoch in Tangshan in der nordchinesischen Provinz Hebei erstmals vom Band. Die neuen Züge, die von der CRRC Tangshan Co. Ltd. entwickelt wurden, können mit einer Höchstgeschwindigkeit von 350 Kilometern pro Stunde fahren. CRRC Tangshan gehört zur China Railway Rolling Stock Corp – dem nach Produktionsvolumen größten Schienenfahrzeughersteller in China. 

http://german.china.org.cn/txt/2020-12/25/content_77050212.htm

Als Teil der Maßnahmen zur Bewältigung des jüngsten Wiederauftretens von COVID-19 haben die Behörden in Shijiazhuang in aller Eile ein neues Isolationszentrum mit einer geplanten Kapazität von 3.000 Zimmern im Kreis Zhengding gebaut. 

http://german.china.org.cn/txt/2021-01/18/content_77127762.htm

Eine wasserstoffbetriebene Lokomotive rollt am 27. Januar in Datong, einer Stadt in der nordwestchinesischen Provinz Shanxi, vom Band. Mit einer geplanten Geschwindigkeit von 80 Kilometern pro Stunde und einer Dauerleistung von 700 Kilowatt ist die Lokomotive die erste ihrer Art, die eigenständig von China entwickelt wurde. Sie kann 24,5 Stunden ununterbrochen betrieben werden. Die maximale Zuglast beträgt mehr als 5000 Tonnen.

http://german.china.org.cn/txt/2021-01/29/content_77169294.htm

China hat am Wochenende die Überwachung und Standardisierung dringend benötigter medizinischer Produkte verschärft, um deren Qualität zu gewährleisten. Mit diesem Schritt will China die Qualitätsprobleme angehen, die inmitten wachsender Exporte von Medizingütern aufgetreten waren, um so den globalen Kampf gegen COVID-19 weiter unterstützen zu können.

http://german.china.org.cn/txt/2020-04/26/content_75978916.htm

Die Flughäfen Hongqiao International in Shanghai und der Haikou Meilan International auf Hainan erreichten bei einer Studie der Londoner Agentur Skytrax ein Fünf-Sterne-Rating. Beijings neuer Flughafen Daxing International erhielt vier Sterne.

http://german.china.org.cn/txt/2020-04/24/content_75972191.htm

Die China Railway Rolling Stock Corporation (CRRC), der nach Produktionsvolumen weltweit größte Hersteller von Schienenfahrzeugen, spendete am Freitag über das Deutsche Rote Kreuz eine Lieferung medizinischer Ausrüstung nach Deutschland, um dem Land bei der Bekämpfung des Coronavirus zu helfen.

http://german.xinhuanet.com/2020-04/26/c_139008239.htm

  • Author: Peter Ziegler
  • Category: News

Die chinesische Botschaft hat die 16 gängigsten Un- und Halbwahrheiten rund um China und Covid-19 zusammengetragen und anhand wissenschaftlicher Erkenntnisse und Argumente widerlegt. Auf diese Weise soll etwas mehr Sachlichkeit, Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit in die Debatte gebracht werden.

http://german.people.com.cn/n3/2020/0426/c209052-9684204.html

Das südchinesische Autonome Gebiet Guangxi hat die Entwicklung der Teeindustrie aktiv gefördert, um den Einheimischen zu helfen, die Armut abzuschütteln und das Einkommen zu steigern.

http://german.xinhuanet.com/2020-04/24/c_139003449.htm

.

Das Reich der Mitte wagt den Neustart. China-Insider Frank Sieren spricht bei FOCUS Online über die Erholung der chinesischen Wirtschaft und was der Westen von Pekings Krisenintervention lernen kann.

Link zum Artikel von FOCUS Online

In China leben heute schätzungsweise etwa 20 Millionen Muslime. Damit gehört die VR zu den größeren „muslimischen“ Staaten. Dennoch wird diese Bevölkerungsgruppe international wenig beachtet, was einerseits wohl den Proportionen zuzuschreiben ist – 20 Millionen bedeuten in China weniger als 2 Prozent der Bevölkerung, andererseits aber auch der schwierigen Zugänglichkeit des Themas. Dabei nehmen die Muslime für den chinesischen Staat eine überproportional wichtige Rolle ein.

https://www.uni-muenster.de/ArabistikIslam/Forschen/dissertationsprojekte/muslimeindervolksrepublikchinaheute.html